KI.ASSIST beim 16. Kongress des European Forum for Research in Rehabilitation

23.09.2021 | Neuigkeiten

Der 16. Kongress des European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) fand am 23. und 24. September 2021 statt. Das Projekt KI.ASSIST beteiligte sich mit einem Vortrag zu Künstlicher Intelligenz und digitaler Transformation.

Rolf Feichtenbeiner vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) vertrat das Projektteam und stellte ausgewählte KI-basierte Assistenztechnologie vor. Darüber hinaus gab er Einblicke in die im Projekt KI.ASSIST durchgeführten Arbeiten der Recherche KI-basierter Assistenzsysteme (Cluster Monitoring) und deren Erprobung in 10 Lern- und Experimentierräumen mit Rehabilitationseinrichtungen und einem Unternehmen (Cluster Exploration), die als praktische Ansätze Prozesse digitaler Transformation in der beruflichen Rehabilitation befördern können. Die Kongress-Teilnehmenden erkundigten sich nach besonders vielversprechenden KI-Technologien für Menschen mit Behinderung sowie nach Hürden und Gelingensbedingungen für deren Einsatz.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.